Matomo - Web Analytics

Die Ausbildung zum/zur Textil- und Modenäher/Textil- und Modenäherin

Mit dieser Ausbildung erlernst Du einen Beruf, der so schnell nicht aus der Mode kommt. Denn die Kleidung, die wir täglich tragen, wird von Textil- und Modenäherinnen und -nähern angefertigt.

Wir bieten Dir gute Rahmenbedingungen, um diesen vielseitigen Beruf zu erlernen.

Deine Ausbildung zum/zur Modenäher/in absolvierst Du in unserer Näherei im Erlenhof in Aukrug. Der theoretische Teil findet im Blockunterricht in der Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck statt.

Textil- und Modenäher/innen stellen sowohl Damen-, Herren- und Kinderoberbekleidung, Wäscheartikel, Freizeitbekleidung als auch Heimtextilien her. Auch wenn sie sich oft auf bestimmte Produkte und Teilaufgaben spezialisieren, bereitet Dich die Ausbildung bei uns auf alle Bereiche vor. Dabei hast Du es nicht nur mit Nadel und Faden zu tun. Denn viele Arbeitsschritte werden maschinell erledigt – zum Beispiel durch Zuschneide-, Bügel- und Spezialnähmaschinen. Für die Erstellung von Schnittbildern lernst du auch, mit den entsprechenden PC-Programmen umzugehen. Als Textil- und Modenäher/in im Landesverein fertigst Du nicht nur Bekleidung und Textilien aller Art, sondern veredelst diese auch.

Zu Deinen Aufgaben gehören insbesondere

  • Zusammensetzen von Bekleidung aus vorgefertigten Teilen
  • Schnittbilder erstellen, Schnittschablonen auflegen und umzeichnen
  • Qualität und Beschaffenheit von Textilien und Stoffen kennenlernen
  • Textilien (Poloshirts, Handtücher etc.) besticken, beflocken und bedrucken
  • Bestellungen aufnehmen und Preise kalkulieren
  • Maschinen bedienen

Erfahre mehr über die Ausbildung:

„Steckbrief“ zur Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit
auf der Seite Ausbildung.de

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August und dauert zwei Jahre. Deine Ausbildung als Textil- und Modenäher/in absolvierst Du in unserer Näherei im Erlenhof in Aukrug. Der theoretische Teil findet im Blockunterricht in der Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck statt.

Wenn Du die Ausbildung als Textil- und Modenäherin machen möchtest, ist es wichtig, besonders sorgfältig zu arbeiten. Wenn Du dann auch noch mit Deinen Händen geschickt bist, Dir auch etwas Kreativität nicht fehlt, Du Spaß am Umgang mit textilen Materialen hast, Du Dich für technische Entwicklungen und chemische Vorgänge interessierst und Du mindestens einen Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) hast, dann hältst du alle Fäden in der Hand: Bewirb Dich bei uns für die Ausbildung als Textil- und Modenäherin!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Laut Agentur für Arbeit sind wir Top-Ausbilder.

Du bist Dir nicht sicher, ob diese Ausbildung die richtige für Dich ist? Mach ein Praktikum bei uns!

Wir unterstützen und begleiten Dich in Deinem Lernprozess und beim Erwerb der notwendigen Kompetenzen für die Ausübung des Berufs.

Tarifliche Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland

Ausbildung zur/ zum:1. Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr
Textil- und Modenäher/in 943,16 € 1.007,99 € 1.066,30 €

Für unsere Auszubildenden bieten wir Zimmer in unseren Wohnheimen an.

Übrigens: Wir bieten auch ein FSJ oder ein BFD zur Orientierung oder zur Vorbereitung auf die Ausbildung.
Mehr

Ein vielseitiger Beruf mit Zukunft

Als Textil- und Modenäherin hast Du einen Beruf mit Zukunft. Wenn Du Dich nach Deiner Ausbildung noch weiter qualifizieren möchtest, gibt es viele Möglichkeiten.

Modeschneider/in

Du kannst die Ausbildung als Textil- und Modenäher/in um ein Jahr verlängern und bist dann Modeschneider/in. Als Modeschneider/in übernimmst Du meist anspruchsvollere Näh- und Schneideraufgaben und hast alle Herstellungsschritte im Blick.

Industriemeister/in Fachrichtung Textilwirtschaft

Nach Deiner Ausbildung als Textil- und Modenäher/in kannst Du Dich auch zur Industriemeister/in der Fachrichtung Textilwirtschaft weiterbilden. Hier überprüfst Du vor allem die Arbeit von Nähern und Näherinnen und die Qualität der hergestellten Textilien.

Techniker/in Fachrichtung Bekleidungstechnik 

Du kannst Dich nach der Ausbildung als Textil- und Modenäher/in und mit einem Jahr anschließender Berufserfahrung auch zur Techniker/in der Fachrichtung Bekleidungstechnik weiterqualifizieren.

Studium

Wenn Du die schulischen Voraussetzungen hast, kannst Du an die Ausbildung als Textil- undModenäher/in ein Studium dranhängen – zum Beispiel im Bereich Textildesign oder Textiltechnik.

 Wenn Du Fragen zur Bewerbung hast, hilft Dir gern auch eine Mitarbeiterin in der Personalabteilung weiter.

Deine Ansprechpartnerin: Madeleine Dahl 04328 / 18 – 188 E-Mail 

Was wir von Dir brauchen:

In Deine Bewerbung gehören

  • das Anschreiben
  • Dein Lebenslauf – gern mit einem Passfoto von Dir
  • Dein Abschlusszeugnis
  • Falls Du schon weitere Bildungsabschlüsse hast, füge bitte die Bescheinigungen dafür Deinen Bewerbungsunterlagen bei
  • Falls Du Praktika gemacht hast, füge die Bescheinigungen dafür ebenfalls Deinen Bewerbungsunterlagen bei

Schicke uns bitte Dein Bewerbungsunterlagen per Mail.

Hast Du Fragen? Dann ruf Carsten Delfs an, den Werkstattleiter im Erlenhof, oder schreibe den Kolleginnen in der Personalabteilung eine E-Mail.

Dein Ansprechpartner:

  • Carsten Delfs
    04873 | 998-25