Ausbildung als Tischler (m/w/d)

Einrichtung: Zentrum Bau und Technik (Tischlerei)
Beginn: 01.08.2024
Stundenumfang: Vollzeit

Der Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein ist ein diakonischer Komplexträger mit ca. 4.000 Mitarbeitenden und Beschäftigten. In über 110 Einrichtungen leistet er wichtige Dienste für ca. 4.500 Menschen aller Altersgrup­pen mit psychischen Störungen, mit Suchtverhalten und mit Behinderungen durch professionelle Begleitung, Behandlung, Beratung, Betreuung, Pflege und Schutz.

Bei uns erwartet dich ein professioneller Einstieg in einen echten Traditionsberuf mit vielseitigen Tätigkeiten und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Als Tischler*in ist es deine Aufgabe, den natürlichen Werkstoff Holz auf unterschiedlichste Arten in Form zu bringen. Tischler*innen im Landesverein stellen Möbel, Türen und Fenster passgenau her oder montieren Holz-Fertigteile beispielsweise zu Einbauschränken. Handarbeit ist dabei genauso wichtig wie die Arbeit mit Maschinen.

Das lernst du:

  • Verschiedene Holzarten kreativ in unserer Werkstatt verarbeiten (hobeln, sägen, fräsen, schleifen, leimen)
  • Zeichnungen und Skizzen anfertigen, per Hand oder PC
  • Möbel herstellen und Innenausbau durchführen
  • Beschläge (Tür- und Schubladengriffe, Zierbeschläge, etc.) und Einbaumöbel montieren
  • Alles rund um das Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

Das bringst du mit:

  • Einen guten Hauptschulabschluss / ESA
  • Handwerkliches Geschick und Lust an Arbeit mit Geräten und Maschinen
  • Spaß am Gestalten, Rechnen und Zeichnen 
  • Interesse an Arbeit mit natürlichen Materialien
  • Motivation und Lust auf Teamarbeit

* Nicht geeignet ist die Ausbildung bei Empfindlichkeit oder Allergien gegenüber bestimmten Lösungsmitteln.

Das bieten wir dir:

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung sowie 31 Urlaubstage
  • Modernen Arbeitsplatz mit guter Ausstattung
  • Persönliche Unterstützung und Begleitung in deinem Lernprozess und beim Erwerb der notwendigen Kompetenzen für die Ausübung deines Berufs
  • Azubiveranstaltungen
  • Bei Bedarf ist auch eine Unterbringung in einem Einzelzimmer in unserem Wohnheim oder in einer unserer möblierten WG’ s in Rickling (Kosten ab 220 € pro Monat) möglich. Weitere Infos dazu erhältst du unter folgender Telefonnummer: 04328 18-291

Inhalte und Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August und dauert drei Jahre. Im Berufsbildungszentrum (BBZ) Bad Segeberg findet das erste Ausbildungsjahr als Vollzeitunterricht statt. Du schließt mit uns einen sogenannten Vorvertrag ab und besuchst im BBZ das Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik. Nach erfolgreichem Abschluss des Berufsgrundbildungsjahres erfolgt in der Regel der Übergang in das zweite Ausbildungsjahr und die Ausbildung wird in dualer Form fortgesetzt. Deine Ausbildung zum*zur Tischler*in erfolgt in der Tischlerei in Rickling. Für den theoretischen Teil der Ausbildung gehst du wöchentlich zum Berufsbildungszentrum in Bad Segeberg. Die Ausbildung schließt du dann mit der Gesellenprüfung ab.

Zu unserem Ausbildungsfilm 

Kontaktinformationen

Einrichtung
Zentrum Bau und Technik (Tischlerei)

Bewerbungseingang
Anika Meintz

Wir freuen uns auf die Zusendung der Bewerbung an bewerbung.zentraledienste@landesverein.de

Ihr Ansprechpartner
Bei inhaltlichen Fragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an:
Alexander Frahm, Abteilungsleiter Tischlerei
Tel: 04328 | 18-288