Matomo - Web Analytics

Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen (m/w/d)

Einrichtung: Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein
Beginn: 01.08.2021
Stundenumfang: Vollzeit

Als Kaufmann oder Kauffrau im Gesundheitswesen lernen Sie während Ihrer dreijährigen Ausbildung das betriebliche Rechnungswesen, die Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Finanzierung, Personalwesen, die Organisation, Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens, die medizinische Dokumentation und Berichtswesen etc. kennen.  

Ihre Ausbildungseinsätze konzentrieren sich auf die Verwaltung des Psychiatrischen Zentrums in Rickling und der Berufsschule in Eutin.

 

Voraussetzungen und Bedingungen

Als Voraussetzung für Ihre Ausbildung als Kaufmann oder Kauffrau im Gesundheitswesen bringen Sie mindestens einen Realschulabschluss mit. Neben guten Schulnoten zeichnen Sie sich vor allem durch Ihre Flexibilität, Motivation und Ihren Spaß an der Arbeit aus. Die Ausbildungsvergütung richtet sich bei einer derzeitigen wöchentlichen Arbeitszeit über 39 Stunden nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland. 

Der Ausbildungsort

ist die Hauptverwaltung des Landesvereins für Innere Mission in Rickling. Der Blockunterricht erfolgt an der Berufsschule Eutin. 

Während der betrieblichen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden sämtliche Abteilungen, die zur Hauptverwaltung gehören, zum Beispiel

  • die Leistungsabrechnung
  • die Personalabteilung
  • die Buchhaltung
  • das Controlling
  • die EDV
  • die Öffentlichkeitsarbeit.

Außerdem erhalten die Auszubildenden die Möglichkeit, eine kurze Zeit in einer der Einrichtungen des Landesvereins tätig zu sein, um dort die Arbeitsabläufe kennen zu lernen. 

Eingangsvoraussetzung

für diesen Ausbildungsgang ist ein guter Realschulabschluss. 

Ausbildungsbeginn

ist der 1. August.

Zu unserem Ausbildungsfilm

Kontaktinformationen

Einrichtung
Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Bewerbungseingang
Madeleine Dahl, Personalabteilung

Wir freuen uns auf die Zusendung der Bewerbung an bewerbung@landesverein.de

Ihr Ansprechpartner
Bei inhaltlichen Fragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an:
Claudia Heller
Tel: 0 43 28 | 18-317