Matomo - Web Analytics

Sozialpädagogen (m/w/d) mit entsprechendem Bachelor- bzw. Diplomabschluss

Einrichtung: Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe (ATS) - Adaption START Norderstedt
Beginn: 01.09.2020
Stundenumfang: Teilzeit

Prävention, Beratung, ambulante und teilstationäre Rehabilitation, Nachsorge, niedrigschwellige Kontaktangebote: Die Aufgaben und Angebote der Ambulan­ten und Teilstationären Suchthilfe (ATS) im Suchthilfeverbund Nordelbien sind vielfältig. Grundlage für die hohe Akzeptanz der Arbeit sind die Fachkompe­tenz und das Engagement der Mitarbeiter/innen

Ihre Aufgabe:

Ihr Arbeitsbereich umfasst vorrangig Aufgaben in der stationären Adaption Suchtkranker und je nach Stellenumfang auch in der Assistenz im gemeinschaft­lichen Wohnen, z. B. in Wohngemeinschaften für Menschen mit Mehrfachdiagno­sen.

Wir erwarten:

  •  Vorerfahrungen im Bereich der Suchthilfe- und/oder der Hilfe für Menschen mit psychischen Problematiken
  • Interesse an arbeitsmarkorientierten Unterstützungsangeboten (Adaption)
  • Interesse an der sozialtherapeutischen Assistenz in verschiedenen Wohnformen
  • eine abgeschlossene (oder weit fortgeschrittene) anerkannte Weiterbildung zum/zur Sozialtherapeut*in, dies ist jedoch keine Voraussetzung
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  •  eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten, flexiblen, kreativen und multiprofessionellen Team
  • tarifliche Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland
  • betriebliche Altersversorgung durch die EZVK
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontaktinformationen

Einrichtung
Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe (ATS) - Adaption START Norderstedt

Bewerbungseingang
Madeleine Dahl, Personalabteilung

Wir freuen uns auf die Zusendung der Bewerbung an bewerbung@landesverein.de

Ihr Ansprechpartner
Bei inhaltlichen Fragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an:
Bettina Sommernurg, Regionalleiterin der ATS
Tel: 040 | 523 32 22