Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Referenz 747

Einrichtung: Psychiatrische Institutsambulanz
Beginn: Sofort
Stundenumfang: 20 Stunden pro Woche

Der Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein ist ein diakonischer Komplexträger mit ca. 4.000 Mitarbeitenden und Beschäftigten. In über 110 Einrichtungen leistet er wichtige Dienste für ca. 4.500 Menschen aller Altersgruppen mit psychischen Störungen, mit Suchtverhalten und mit Behinderungen durch professionelle Begleitung, Behandlung, Beratung, Betreuung, Pflege und Schutz.

Für unsere interne Psychiatrische Institutsambulanz in zentraler Lage im Herzen Schleswig-Holsteins in Rickling suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Referenz 747

unbefristet in Teilzeit 20 Std./Woche 

Der Geschäftsbereich Psychiatrie bietet für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen aller Formen und Schweregrade differenzierte im stationären, teilstationären und auch ambulanten Behandlungssetting. Unser stationäres Behandlungsangebot in Rickling ist in drei eigenständige Kliniken unterteilt, eine Klinik für Suchtpsychiatrie und –psychotherapie, für Psychotherapie und Allgemeinpsychiatrie und eine Klinik für Akut- und Gerontopsychiatrie und –psychotherapie.

Im Zentrum der ambulanten Versorgung des Landesvereins in Rickling steht unsere interne Psychiatrische Institutsambulanz (iPIA), die der Klinik für Akut- und Gerontopsychiatrie und –psychotherapie zugeordnet ist und über die wir sowohl die ambulante psychiatrische als auch hausärztliche bzw. internistische Versorgung der psychisch erkrankten Menschen, die in den Bereichen psychiatrische Pflege, Rehabilitation und Wohnen und Fördern leben, gewährleisten. Als Schnittstelle zu den stationären Angeboten sichert die iPIA die adäquate Weiterbehandlung unserer Patient*innen im ambulanten Rahmen. Die iPIA besteht aus einem Team aus Spezialist*innen in der Behandlung von psychisch erkrankten Menschen, dass von Fachwissen unterschiedlicher Berufsgruppen profitiert und insbesondere durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von verschiedenen Fachärzt*innen und einem psychologischen Psychotherapeuten mit unseren medizinischen Fachangestellt*innen eine zuverlässige, professionelle und respektvolle Patient*innenversorgung schafft.

Transparenz, Kollegialität und Multiprofessionalität prägen unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit und sind Bestandteile unseres Leitbilds. Sind Sie auf der Suche nach einer teamorientierten Atmosphäre mit kompetentem und freundlichem Miteinander und viel Raum für Mitgestaltung? Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgabe:

  • Terminvereinbarung und Koordination der Patient*inneneinbestellung
  • Assistenz bei ärztlichen Behandlungen bzw. ambulanten Sprechstunden
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Sprechstunden
  • Übernahme von büroorganisatorischen Aufgaben und der Datenverarbeitung
  • Durchführung von EKG, LZ-EKG, EEG, Lungenfunktion und LZ-RR nach adäquater Einarbeitung in unsere Geräte

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum MFA (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen
  • Gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit und Freude an der Arbeit
  • Organisationsgeschick

Wir bieten Ihnen:

  • Sicherheit: Einen zukunftssicheren und unbefristeten Arbeitsplatz bei einem diakonischen Komplexträger und eine leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertrag (AVR DD) mit arbeitgeberfinanzierter Zusatzversorgung einschließlich Jahressonderzahlungen und 31 Tage Urlaub
  • Gesundheit: Nutzung der Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Perspektive: Einen Arbeitsplatz in einem interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld mit viel Eigenverantwortung
  • Flexibilität: attraktive und flexible Arbeitszeitregelungen 
  • Gemeinschaft: Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine wertschätzende Teamkultur
  • Wissensfluss: Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vorteile: Möglichkeiten zum Jobradleasing
Bitte geben Sie an, auf welches Stellenangebot und für welche Einrichtung oder Referenznummer Sie sich bei uns bewerben, damit wir Ihre Bewerbung dem entsprechenden Auswahlverfahren zuordnen können.

Kontaktinformationen

Einrichtung
Psychiatrische Institutsambulanz

Bewerbungseingang
Anika Meintz

Wir freuen uns auf die Zusendung der Bewerbung an bewerbung.psychiatrie@landesverein.de